2seedsleft

zu Gast beim Cultshare Festival

Seit 2011 machen zwei junge und dynamische Musiker in der heimischen Musikszene unter dem klingenden Name 2seedsleft immer wieder auf sich aufmerksam. Was zu Beginn aufgrund unüberbrückbarer Unterschiede im Musikstile eher aussichtslos schien, entwickelte sich über nun schon vier Jahre zu einem tollen Gesamtwerk – einen Einblick in dieses Gesamtwerk gewähren 2seedsleft am 28.11 beim Cultshare Festival in der Bäckerei.

2seedsleft, das sind Andreas Steiner (Guitar, Vocals) und Sebastian Schweiger (Piano, Vocals). Zusammen treten die beiden seit 2011 als Akustik-Duo auf. Über die Jahre hinweg entwickelte das Duo 2seedsleft eine gelungene Mischung aus Pop, Blues und Jazz die einen unverwechselbaren Retrosound ergibt. Alles vor dem Hintergrund der 0815 Melodien, die täglich, nahezu minütlich, aus allen Mainstream-Radiodiensten dröhnen. Wenig überraschend heißt das Erstlingswerk von 2seedsleft demnach „Mainstream“. Etwas neuer ist da der „breznblues“. Einfach reinhören, genießen und freuen:

 

#cultshare

Ein Duo, das sich gesucht und gefunden hat. Wenn auch mit Umwegen. Die beiden kennen sich nämlich schon von Schulzeiten. Damals wollten sie allerdings musikalisch gesehen nicht wirklich zueinanderfinden. Der eine in der Punk-Schiene zu Hause, der andere im Jazz-Bereich. Erst später über – wer hätte es gedacht – das Internet fanden sie zueinander und aus einer Jam-Session entstand das heutige 2seedsleft.

2seedsleft sind ein bemerkenswerter Teil der Tiroler Musikszene, den man auf jeden Fall mal gehört haben muss. Vor allem wenn man sich in überlegten, rhythmischen, aber nicht erdrückenden Melodien zu Hause fühlt, sind 2seedsleft auf jeden Fall ein Grund am Cultshare Festival vorbeizuschauen. Dort werden sie mit ihrem NICHT-Mainstream Sound begeistern!

Beitragsbild (Kopfzeile): (c) Facebook – 2seedsleft

Text: Fabian Kainz

Wie reagierst du darauf?

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest

Pin It on Pinterest

Sag's weiter

Erzähl deinen Freunden davon:

Springe zur Werkzeugleiste